Notta caflisch | «discover encounter»
7. Oktober – 18. November 2017

 

In der Einzelausstellung werden umfassend Werke von Notta Caflisch gezeigt. Der Fokus richtet sich auf zwei Installationen,

welche zum ersten Mal gezeigt werden. Ergänzend dazu wird der ausdrucksstarken Objektkunst Raum gegeben.

 

Notta Caflisch lebt und arbeitet in Chur. Sie arbeitete als Grafikerin bis sie im Jahre 2012 den Zugang zum

künstlerischen Arbeiten fand. In der noch jungen Schaffenszeit waren ihre Werke bisher bereits in vielen Einzel–

und Gruppenausstellungen in der Schweiz zu bestaunen.

 

Notta Caflisch findet die Inspiration zu ihren Arbeiten in den aktuellen Zeitgeschehnissen, welche uns Stunde um Stunde

durch die crossmediale globale Vernetzung erreichen. Mittels ausdrucksstarker jedoch auch reduzierter Objektkunst

erreicht sie den Betrachter des Werkes und schafft so einen spannenden Dialog. Notta Caflisch greift sozial– und gesellschaftskritische Themen auf und ist bestrebt ihren Kunstobjekten einerseits einen starken Ausdruck,

andererseits durch die Ernsthaftigkeit des eingearbeiteten

Themas eine Seele zu geben.